Pandemieplan

[icon name=”exclamation-triangle”] Pandemieplan während der Corona-Pandemie

Alle Mitglieder sind dazu aufgerufen, sich an den vorliegenden Pandemieplan zu halten.


Hygiene

Handdesinfektion auf einem Tisch auf dem Trainingsgelände und vorsorgliche Flächendesinfektion für Trainingsutensilien. Beim Betreten des Geländes muss jedes Mitglied sich die Hände desinfizieren.


Vereinsheim/Toiletten

Die Nutzung des Vereinsheims und der Toiletten ist untersagt.


Teilnehmerlisten

Die Teilnehmer müssen sich vorab anmelden und werden in eine Liste eingetragen. Unangemeldete Mitglieder können nicht am Training teilnehmen.


Abstandsregeln

Die Teilnehmer der einzelnen Stunden kommen zeitversetzt, jeder Teilnehmer geht unverzüglich auf seinen Trainingsplatz. Die Plätze haben eine ausreichende Größe, um den Mindestabstand von 2m über die gesamte Trainingszeit gewährleisten zu können. Wir verweisen auf unser vorübergehendes Trainingskonzept auf Trainingszeiten.

Maximale Teilnehmerzahl pro Trainingsplatz: 6 (inklusive Trainer)


Trainingsgeräte und Unterstände

Kleinere Trainingsutensilien stellt der Trainer für die Mitglieder bereit, diese werden dann vorsorglich desinfiziert auch wenn diese nicht zwingend vom Mitglied berührt werden. Das betreten der Unterstände ist den Mitgliedern untersagt.

(Pandemieplan Stand: 12. Mai 2020)